Gde mogu da jedem – wo kann ich essen?!

Über einen internationalen Jugendaustausch in Serbien

Von Anne
(c) IVA-Interaktion, Vielfalt, Akzeptanz e.V.

 

Nach der Schule verlassen viele von uns ihren Heimatort und damit auch häufig den Stamm oder zumindest die aktive Stammesarbeit. Doch, was dann? Wo kann man sich sonst engagieren, wenn nicht woanders bei den Pfadis? Für mich lautet die Antwort seit 2008: ehrenamtliche Projektarbeit! (mehr …)

Vielfalt – Auch beim ScoutingTrain

Hinter dem eigenem Horizont geht es weiter, und zwar im ScoutingTrain gen Osten. Dort schmeckt der Tschai auch zu Techno

Von Adrian, Dustin und Maike Scouting-Train (c) Simon Vollmeyer
 

 

„Was macht jeder Pfadfinder, der was auf sich hält, bei einer Pfadfinderaktion morgens um 2 Uhr? Lieder am Lagerfeuer schmettern, Tschai trinken und die gemütliche Runde genießen… oder? Alles andere ist doch nicht pfadfindertypisch… oder? In einem schlecht durchlüfteten Raum völlig abgedreht zu Technomucke tanzen jedenfalls nicht… oder?“ (mehr …)

Auf Großfahrt zuhause bei den Schweden

Wie man einen internationalen Austausch mit einer Großfahrt spannend kombinieren kann, verraten die Stämme Altai Maral und Voortrekker.

Von Mola & Nilpferd

Voll auf Schweden eingestellt…

(mehr …)
%d Bloggern gefällt das: