Vielfalt – Auch beim ScoutingTrain

Hinter dem eigenem Horizont geht es weiter, und zwar im ScoutingTrain gen Osten. Dort schmeckt der Tschai auch zu Techno

Von Adrian, Dustin und Maike Scouting-Train (c) Simon Vollmeyer
 

 

„Was macht jeder Pfadfinder, der was auf sich hält, bei einer Pfadfinderaktion morgens um 2 Uhr? Lieder am Lagerfeuer schmettern, Tschai trinken und die gemütliche Runde genießen… oder? Alles andere ist doch nicht pfadfindertypisch… oder? In einem schlecht durchlüfteten Raum völlig abgedreht zu Technomucke tanzen jedenfalls nicht… oder?“ (mehr …)

Advertisements

Pfadfinder auf Abwegen?

Was kann Pfadfinderarbeit zur Integration beitragen? Ein Bericht von einem Projekt des AK Drushba.

von Schumi

Von Januar bis September 2010 gab es im Grenzdurchgangslager – Zentrum für Integration (GDL) in Friedland ein wöchentliches Angebot für Kinder zwischen 10–13 Jahren, bei dem sie Pfadfinderarbeit kennen lernen konnten. (mehr …)

…und alle rufen laut Drushba!

Kasachstan wir kommen. In diesem Sommer sind acht Ranger und Rover aus unserem Bund nach Pawlodar aufgebrochen um in einem Workcamp mitzuarbeiten. In der kasachischen Steppe wird so ein Projekt zum Abenteuer.

von Julian und Jan

(mehr …)

%d Bloggern gefällt das: