Nachgefragt

von Jan-Georg

Man ist so alt wie man sich fühlt. Diesen Satz werdet ihr hier im laru sicherlich so, oder in Abweichungen öfter finden. Alter ist mehr Sache des Kopfes als des Körpers. „Man sieht Ihnen ihr Alter gar nicht an.“ , darauf weist uns auch ein kleiner Aufkleber hin, der mittlerweile an vielen Supermarktkassen darauf aufmerksam macht, dass kein Alkohol an Minderjährige verkauft wird.
Merkwürdig. Auf der einen Seite ist das Alter scheinbar grenzenlos wählbar. Als moderne Menschen entscheiden wir uns, ob wir uns verhalten und kleiden wie 17 oder wie 70. Auf der anderen Seite, diese konservative Grenze: „18 Jahre“.
Ein spannendes Konfliktfeld, dachten wir uns: Das Alter auf dem Papier vs. das Alter in unserem Kopf. Aus diesem Grund haben wir eine Umfrage gestartet und uns erkundigt, was Pfadfinder zu diesem Thema zu sagen haben. 127 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Deutschland und darüber hinaus haben 9 Fragen für euch beantwortet. Was denken sie zum Thema „Erwachsen sein“?

Teilnehmer: 127  (♀63,8% – ♂36,2% )
Alter: Ø19,9 J
SchülerIn: 46,5 %
Student/Azubi: 33 %
angestellt: 11,8%
arbeitslos: 1%
selbstständig: 1%
sonstiges: 8%
46% wohnen noch bei den Eltern

laru umfrage1

laru umfrage2

laru umfrage3laru umfrage4

laru umfrage5

laru umfrage6

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: