Stamm Wildgänse

von Hilko

Der Stamm Wildgänse Leer wurde 1971 im Garten von Abu gegründet. Die damals noch kleine Gruppe suchte schon längere Zeit einen Namen, als plötzlich ein Schwarm Wildgänse über ihre Köpfe hinwegflog und der Stammesname gefunden war. Nachdem sich der Stamm zunächst in der Evenburg in Leer traf, wurde später die ehemalige Hühnerfarm an der Fährstraße mitsamt einem guten Lagerplatz die neue Heimat der Wildgänse.

Heute zählt der Stamm 85 Mitglieder, vom jüngsten Lennart (6) bis zur Stammesältesten und Gründerin Abu (74). Der Stamm hat eine Stammesfreundschaft mit dem Stamm Eiche aus Westerstede, mit dem viel gemeinsam unternommen wird, wie z.B. das LaPfiLa oder R/R-Aktionen.

In den Gruppenstunden haben die Meute Buntfalken, die Sippen Panthera, Fuchs und Condor viel Spaß und machen unter anderem tolle LZPs (z. B. „Detektive“). Auch in der R/R-Runde, die leider im Moment recht klein ist, wird viel gearbeitet und viel für den Erhalt des Stammes getan. Jedes Jahr in den letzten Tagen vor den Sommerferien wohnt die Runde eine Woche im Heim der Wildgänse, erledigt anfallende Aufgaben, repariert, renoviert und lebt das R/R-Sein. Musikalisch ist der Stamm etwa zweimal im Jahr richtig aktiv, wenn zu einem Singeabend in der Jurte Wölflinge, Pfadis, R/R‘s und Eltern geladen werden.

Etwas Besonders für die Wildgänse ist die Waldweihnacht, bei der sich der Stamm kurz vor Weihnachten im Julianenpark in Leer trifft und gemeinsam das Jahr reflektiert und abschließt. Der Stamm ist auch dafür bekannt, dass jedes Jahr Mitglieder nach Wien fahren, um dort das Friedenslicht abzuholen. Alle zwei Jahre verkaufen die Leeraner Pfadis ihre „Pfadfinderwaffeln“ auf der Ostfrieslandschau, wodurch die Wildgänse Geld zur Erhaltung des Heims unter Mithilfe der Eltern verdienen.

Das „Chill out my friends“ ist eine berühmte R/R-Aktion im Bezirk Weser-Ems, die in den Herbstferien im Leeraner Heim stattfindet. Auf dem diesjährigen LaPfiLa war der Stamm stark vertreten und beim Jamboree in Schweden stellte der Stamm eine Delegation von 3 R/R‘s.

Im Mai diesen Jahres haben die Wildgänse ihren vierzigsten Geburtstag mit Vertretern von Stadt, Landkreis und natürlich aus dem LV gefeiert. Der noch recht junge Stammesführer Immo (17) leitet den Stamm zusammen mit seinen Stellvertretern Corni (17) und Helmut (51) und dem Stammesrat seit diesem Januar. Die sonst von Jungen dominierten Wildgänse haben seit kurzer Zeit wieder Zuwachs von Mädchen, die derzeit noch der Meute angehören.

Steckbrief

  • Stammesname: Wildgänse
  • Wirkungsort: Leer (Ostfriesland)
  • Gründungsjahr: 1971
  • Eintrittsjahr in BdP: Seit Beginn des BdP
  • Anzahl Mitglieder: 86
  • Stammeshomepage: www.wildgaense-leer.de
  • Anschrift: Fährstraße 6, 26789 Leer
  • Stammesführer: Immo Sanders

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: